Der Sinn des Lebens

Coverabbildung: Der Sinn des Lebens
 
1,99
ISBN 9783934616271

 

Alfred Adlers Spätwerk »Der Sinn des Lebens« fasst zum Einen Resultate seiner Forschung zusammen (u.a. die von ihm begründeten Theorien zum »Minderwertigkeitskomplex« und »Überlegenheitskomplex«), ist zum Anderen auch das Werk, in dem am Stärksten sein philosophischer Anspruch deutlich wird. 

Den Titel »Sinn des Lebens« will Adler zweideutig verstanden wissen: zum Einen individualpsychologisch den Sinn, den ein Mensch in seinem Leben sucht und evtl. auch findet, zum Anderen stellt er die Frage nach einem metaphysischen Sinn des Lebens. Sein letztes Kapitel leitet er mit den Worten ein: »Nach einem Sinn des Lebens zu fragen hat nur Wert und Bedeutung, wenn man das Bezugssystem Mensch-Kosmos im Auge hat«.

Mehr von


Praxis und Theorie der Individualpsychologie