Windpassagen

Die Philosophie des Motorradfahrens

Coverabbildung: Windpassagen
 
© Parodos Verlag
9,99
ISBN 978-3-934616-15-8

 

Motorradfahren ist eine Lebensform, die das Denken in Schwung bringt und aus dem Fahren im Wind eine persönliche Philosophie jedes Motorradfahrers macht. In seinem neuen Buch will Rainer Otte – Philosoph, Publizist und seit 40 Jahren Motorradfahrer – der Frage auf den Grund gehen, was das Motorradfahren mit der Philosophie verbindet.

Er hat Geschichten und Gedanken gesammelt, hervorgegangen aus den eigenen Erlebnissen im Sattel und aus Gesprächen mit anderen Bikern. Dabei geraten Dimensionen in den Blick wie

  • Geschwindigkeit
  • Augenblick
  • Landschaft
  • Historie
  • Soziale Identitäten des Motorradfahrers
  • Technikleidenschaft

… und nicht zuletzt die Glücksmomente der besonderen Ästhetik der Windpassagen.

Mehr von


Wenn weniger mehr ist