Quellensammlung MA I

Quellensammlung zur mittelalterlichen Geschichte
Einzelpreis 29,90 €

*

Quellensammlung zur mittelalterlichen Geschichte
(Fontes medii aevi)

herausgegeben von Winfried Bogon 
Berlin 1999
ISBN: 978-3-934616-65-3
Preis: € 29,90 (Einzelplatzlizenz)

Der auf der CD enthaltene Text »Die Taten Friedrichs« von Otto von Freising und Nachfolger Rahewin (deutsche Übersetzung nach GdV) ist auch als E-Book erschienen.

 

Mal eben nachschauen, wo der Kaiser Weihnachten 1019 verbracht hat?

Wenn wir uns ernsthaft mit der Vergangenheit beschäftigen, reichen Informationen ausFontes meddi aevi Quellensammlung zur mittelalterlichen Geschichte zweiter Hand nicht aus, sondern wir sollten immer auch die Stimmen der Zeit hören. Für das Früh- und frühe Hochmittelalter sind die erzählenden Geschichtsquellen die bedeutendsten Stimmen, die wir auch heute noch vernehmen können.

Auf dieser CD-Rom finden Sie die 22 wichtigsten dieser Quellen. Parallel zum nach den Ausgaben der Monumenta Germaniae Historica erfassten lateinischen Original können Sie sich jederzeit auch die deutsche Übersetzung anzeigen lassen. Abgerundet wird die Quellensammlung durch multimediale Einführungen: Zu jeder Quelle wurde eine kurze Einleitung in Form einer Dia-Show mit vorgelesenem Text erstellt.

Als Abfragesoftware dient der heptagon-reader, der gerade im Bereich der Quellenrecherche seine besonderen Stärken entfalten kann.

Mit Hilfe der chronologischen Suche können Sie beispielsweise in Sekundenbruchteilen recherchieren, ...

... wo der Kaiser Weihnachten 1019 verbracht hat?

  • Suchbegriffe: kais* weihn*
  • chronologische Einschränkung: 1019

... wie die Cremenser Kaiser Friedrich um 1160 herum mit Mausefallen übel mitspielten?

  • Suchbegriffe: Crema Mausef*
  • chronologische Einschränkung: 1155 - 1165

Inhaltsverzeichnis: Fontes medii aevi

  • Adam von Bremens Hamburgische Kirchengeschichte.
  • Die Annalen von St. Bertin.
  • Einhards Leben Karls des Großen.
  • Das vierte Buch der Chroniken des sogenannten Fredegar.
  • Auszug aus den Taten der Frankenkönige.
  • Gregor von Tours' Zehn Bücher fränkischer Geschichten.
  • Helmold von Bosaus Slavenchronik.
  • Hrotsvit von Gandersheims Taten Ottos .
  • Isidors Geschichte der Goten, Vandalen, Sueven.
  • Jonas' Erstes Buch vom Leben Columbans.
  • Lamberts Hersfelder Annalen.
  • Otto von Freisings Taten Friedrichs und Rahewins Fortsetzung.
  • Die Quedlinburger Annalen.
  • Reginos Chronik und Adalberts Fortsetzung.
  • Die Reichsannalen.
  • Rimberts Leben Ansgars.
  • Thangmars Leben Bernwards.
  • Thietmar von Merseburgs Chronik.
  • Die Annalen von St. Vaast.
  • Willibalds Leben des Bonifatius.
  • Die Xantener Annalen.
  • sowie als Quellenkunde Wilhelm Wattenbachs Deutschlands Geschichtsquellen im Mittelalter I/II.