Klassiker der Soziologie

Klassiker der Soziologie
Einzelpreis 29,90 €

*

herausgegeben von Martin Regenbrecht
und Martin Damken, Berlin 2003
ISBN: 978-3-934616-82-0
Preis: € 29,90 (Einzelplatzlizenz)

Es sind auch mehrere Einzelitel der CD-ROM als E-Book erschienen, z.B. Werke von Max Scheler und Harriet Martineau; siehe die entsprechende Rubrik links.

Inhaltsverzeichnis

Zum "Amt des Klassikers" gehört es,

unserer wissenschaftlichen Selbstverständigung auf die Sprünge zu helfen. Mit dieser CD-Rom haben wir eine originalsprachliche Bibliothek der Texte der zur Zeit aussichtsreichsten Kandidaten für dieses Amt und längst designierter "Klassiker" zusammengestellt.

Qualifizieren für dieses Amt können sich, kurz gesagt, zu jeder Zeit immer nur die Autoren, die auch im aktuellen wissenschaftlichen Diskurs noch - oder wieder - präsent sind. Einstimmigkeit darüber, wer dazugehört, wird es also in der aus einer Vielzahl sich überschneidender Diskurse bestehenden Soziologie niemals geben können.

Für die Auseinandersetzung mit der "klassischen Periode" der Soziologie ist man mit dieser Sammlung aber auf jeden Fall gut ausgestattet. Sie ist kein verstaubtes Archiv für rückwärtsgewandte Antiquare, sondern erleichtert das Auffinden der Quellen, aus denen die Soziologie bis heute schöpft. Eine Einladung zum Diskurs mit den "Klassikern" und ein Blick zurück nach vorn.

Neben den vollständig und seitengetreu wiedergegebenen Originalausgaben finden Sie auf dieser CD-Rom ein multiple-choice-quiz, Bilder und kurze bio-bibliographische Zeittafeln zu den einzelnen Autoren.

Als Abfragesoftware dient der heptagon-reader.

 

Klassiker der Soziologie: Inhaltsverzeichnis

Auguste Comte
  • Plan de travaux
  • Catéchisme positiviste
  • Cours de philosophie positive (47. - 51. leçon)
Émile Durkheim
  • De la division du travail social
  • Les règles de la methode sociologique
  • Le suicide
  • Les formes élémentaires de la vie religieuse
  • Sociologie et philosophie
  • Leçons de sociologie
Ludwig Gumplowicz
  • Grundriß der Soziologie
William James
  • The Varieties of Religious Experience
Karl Marx und Friedrich Engels
  • Die Deutsche Ideologie
  • Das Kapital (Band I)
  • Der 18. Brumaire des Louis Bonaparte
  • Manifest der Kommunistischen Partei
Harriet Martineau
  • Society in America
  • Eastern life
George Herbert Mead
  • Mind, Self & Society
Vilfredo Pareto
  • Trattato di sociologia generale
Ferdinand de Saussure
  • Cours de linguistique generale
Max Scheler
  • Die Wissensformen und die Gesellschaft

 

Georg Simmel
  • Philosophie des Geldes
  • Soziologie
  • Grundfragen der Soziologie
  • Über soziale Differenzierung
  • Einleitung in die Moralwissenschaft
  • Die Religion
  • Ausgewählte Aufsätze

s. auch Georg Simmel. Das Werk

Herbert Spencer
  • The Principles of Sociolgy
Thorstein Veblen
  • The Theory of the Leisure Class
Max Weber
  • Die protestantische Ethik
  • Die Wirtschaftsethik der Weltreligionen
  • Wirtschaft und Gesellschaft
  • Die Verhältnisse der Landarbeiter im ostelbischen Deutschland
  • Zur Psychophysik der industriellen Arbeit
  • Über einige Kategorien der verstehenden Soziologie
  • Sonstiges

s. auch Max Weber. Das Werk